Freie Trauungen in Grimma und Meerane

Freie Trauungen haben im Moment Hochsaison. Ich durfte in den letzten Tagen zwei wunderbare Paare in den Hafen der Ehe führen. Conny und Mathias heirateten in Grimma und Pamela und Michael in Meerane. 

Freie Trauungen – Station 1: Grimma

Conny und Mathias gaben sich unweit des Erlebnishotels Schiffsmühle in Höfgen das Ja-Wort. Die beiden waren ziemlich clever, denn sie hatten an den Sonnenschutz gedacht. Freie Trauungen, wenn sie draußen stattfinden, sind natürlich wetterabhängig. Zu viel Sonne ist da auch nichts.

Mein Brautpaar hatte eine wunderbare Geschichte – die Beiden kennen sich schon ewig und sind schon sehr lange zusammen. Nun haben sie endlich “Ja” gesagt – die Kinder sind inzwischen schon erwachsen. Sie haben sich lange geprüft und sind total nette Zeitgenossen. Schon die Vorbereitung war absolut cool.

Das Highlight neben der Rede und den vielen kleinen Ritualen, die freie Trauungen von uns besonders machen, war die musikalische Begleitung: Tim Fichte sang für die Beiden. Es war eine wirklich emotionale und tolle Trauung. 

Freie Trauungen in ganz Deutschland und Europa

Freie Trauredner Ines Wirth

Wir trauen euch, wenn ihr euch traut! Gerne lassen wir eure Träume für den schönsten Tag im Leben wahr werden. Freie Trauungen sind ganz individuell, ihr steht im Mittelpunkt.

Freie Trauungen – Station 2: Meerane

Pamela und Micha gaben sich im Hotel Schwanefeld in Meerane das Ja-Wort. Auch hier werden in der Saison unzählige freie Trauungen durchgeführt. Ich komme gerne in dieses Hotel, weil es dort unterm Pavillon, direkt am Teich, einen wunderschönen Trauplatz gibt. Nur diesmal machte mir das Wetter einen Strich durch die Rechnung. Schon auf der Hinfahrt ein ständiger Wechsel aus Regen und Sonne. Als ich dann im Hotel ankam, strahlender Sonnenschein – Hoffnung. Als ich mich an der Rezeption meldete kam die Ernüchterung: Die Eventmanagerin empfahl uns die Trauung drinnen zu machen – zum Glück!

Trauung im Saal

Ich war vernünftig, auch wenn die Sonne schien. Das Wetter war heimtückisch an diesem Tag. Die Mitarbeiter vom Hotel Schwanefeld hatten den Festsaal schön hergerichtet und eine wunderschöne Atmosphäre gezaubert. Pamela und Micha waren einverstanden und so führte ich die freie Hochzeit im Saale durch. Hier hatte ich ein paar schöne Rituale eingebaut, die sich Pamela und Micha wünschten und die speziell für sie geplant wurden. Circa 10 Minuten vor Schluss der freien Trauung ging draußen ein heftiger Gewitterguss nieder. Das Ja-Wort wurde begleitet von prasselndem Regen – Blitz und Donner.

Ganz ehrlich: Ich war heilfroh, dass wir die freie Hochzeit drinnen abgehalten hatten. Der Sektempfang wurde dann kurzerhand ins Foyer verlegt, bevor die Feier in der Villa il Mio gegenüber begann.

Herzliche Glückwünsche an Pamela und Michael! Ein Hoch auf die freien Trauungen!

Freie Trauungen in ganz Deutschland und Europa

Freie Trauredner Ines Wirth

Wir trauen euch, wenn ihr euch traut! Gerne lassen wir eure Träume für den schönsten Tag im Leben wahr werden. Freie Trauungen sind ganz individuell, ihr steht im Mittelpunkt.